40. Heide und Bockbierfest Colbitz

Die Colbitzer Heide-Brauerei  feiert 2017 gemeinsam mit dem Dorf Colbitz schon das 40. Heidefest.


Das erste Fass sticht der Bürgermeister höchstpersönlich an. Natürlich im Festzelt unter dem Jubel von hunderten Gästen.  


Ein ganzes Wochenende lang wird gefeiert. Das Festprogramm findet im Festzelt auf dem Marktplatz, im Volkshausgarten und auf dem Museumhof statt und ist gespickt mit Auftritten von bekannten Künstlern, wie der Band Wohlget(h)an, der Rockband "Die Herren der Schöpfung", dem Rock´n Roll Orchester Magdeburg, dem Duo Andy & Mirko, dem Blasorchester Angern und als Stargast mit Ute Freudenberg. Auf dem Museumshof werden außerdem die 2. Colbitzer Heidewaldarbeiter-Meisterschaften mit Teilnehmern aus ganz Deutschland abgehalten.
Für das leibliche Wohl sorgt die große "Versorgungsmeile" zwischen Marktplatz und Volkshausgarten.

Ein besonderer Höhepunkt ist die Krönung der neuen Heidekönigin, wenn die bisherige Königin Julia ihrer Nachfolgerin die Krone aufsetzt.  Seit September 2016 vertrat sie das Verbandsgebiet des Tourismusverbandes Colbitz-Letzlinger Heide – die Region Elbe, Ohre, Heide. Diesem Akt wohnen immer viele andere Königinnen bei. Der neuen Hoheit wurde traditionell das erikafarbene Kleid auf den Leib geschneidert, damit sie pünktlich zu ihrer Krönung beim Colbitzer Heide- und Bockbierfest majestätisch in Erscheinung treten kann.  Ein hübscher Anblick und besonderer Moment.

So wie bereits ihre Vorgängerinnen wird auch die 22. Heidekönigin die Aufgabe haben, die Colbitz-Letzlinger Heide mit all ihrer Schönheit bekannter zu machen. Dafür wird sie sowohl auf Veranstaltungen und Messen in der Region als auch darüber hinaus unterwegs sein.

Die Heidebrauerei Colbitz ist als Familienunternehmen Ritter im Jahre 1872 gegründet worden. Das Brauwasser kommt aus Sachsen-Anhalts größtem und hochwertigstem Grundwasservorkommen unter der Colbitz-Letzlinger Heide. Geführt wird die Brauerei heute von Petra Haase.


Das Programm

nach oben